deifel
deifel
deifel

WIR ZEIGEN PROFIL

Die Deifel GmbH & Co. KG Buntfarbenfabrik wurde 1921 von Georg Deifel gegründet und wird heute in der 4. Generation durch die Urenkel des Firmengründers fortgeführt.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung von Farbkonzentraten für die Kunststoffverarbeitung.

„Wir möchten unseren Kunden Farbe näher bringen und ihn bei der individuellen Anwendung des geeigneten Farbtons beraten.“

Unser Hauptgeschäft sind Masterbatches, die exakt auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt werden.
Neben Masterbatchtes für die Kunststoffverarbeitung liefern wir auch Farbkonzentrate für Kunstharzanwendungen sowie traditionelle Pigmentverkollerungen für Künstler und Restaurateure. 95 Jahre Erfahrung beim Rezeptieren von Pigmenten haben uns zu einem Spezialisten für kundenspezifische Farblösungen gemacht.

„Höchste Qualität unserer Produkte, umfassende Beratung und unser Kundenservice sind die Basis unseres Erfolge!“

Bis heute können wir auf über 80.000 unterschiedliche und jederzeit reproduzierbare Farbrezepturen zurückgreifen.

WIR ZEIGEN PROFIL

Die Deifel GmbH & Co. KG Buntfarbenfabrik wurde 1921 von Georg Deifel gegründet und wird heute in der 4. Generation durch die Urenkel des Firmengründers fortgeführt.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung von Farbkonzentraten für die Kunststoffverarbeitung.

„Wir möchten unseren Kunden Farbe näher bringen und ihn bei der individuellen Anwendung des geeigneten Farbtons beraten.“

Unser Hauptgeschäft sind Masterbatches, die exakt auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt werden.
Neben Masterbatchtes für die Kunststoffverarbeitung liefern wir auch Farbkonzentrate für Kunstharzanwendungen sowie traditionelle Pigmentverkollerungen für Künstler und Restaurateure. 95 Jahre Erfahrung beim Rezeptieren von Pigmenten haben uns zu einem Spezialisten für kundenspezifische Farblösungen gemacht.

„Höchste Qualität unserer Produkte, umfassende Beratung und unser Kundenservice sind die Basis unseres Erfolge!“

Bis heute können wir auf über 80.000 unterschiedliche und jederzeit reproduzierbare Farbrezepturen zurückgreifen.

Wie alles begann…

1921
Gründung der Einzelfirma durch Georg Deifel

1930
Herstellung und Vertrieb von Farben für den Malerbedarf

1939
Kauf des heutigen Firmengeländes in Schweinfurt

1945
Wiederaufbau des fast völlig zerstörten Fabrikgebäudes nach dem 2. Weltkrieg

1949
Ende der Zuckerfabrikation und Bonbon-Herstellung und Verlegung der Farben – Produktion nach Schweinfurt bis 1950 Erweiterung des Produktionsprogramms auf Pigmente für Industrielacke und Dispersionsfarben

1950
Umwandlung der Einzelfirma in Georg Deifel KG unter der Leitung von Dipl.-Chem. Heinz Deifel

1956
Erste Rezepturen und Farbeinstellungen für die Einfärbung von thermoplastischen Kunststoffen. Bis 1970 Ausbau der Farbenproduktion für die kunststoffverarbeitende Industrie

1975
Beginn der Produktion von Masterbatches

1986
Übernahme der Geschäftsführung durch Jörg Schäfer

1988
Entwicklung spezieller Effektfarben für die Einfärbung von Kunststoffen (z. B. Silberglanzeffekte)

1989
Erweiterung der Produktions- und Verwaltungsgebäude und Aufbau neuer Produktionslinien für die Herstellung von Masterbatches

1990
Überarbeitung der Produktpalette für Künstler und Restaurateure

1993
Aufnahme von Kombi-Batches in das Produktionsprogramm

1995
Entwicklung einer neuen Farbreihe für den Einsatz in Kunstharzen nach RAL

1998
Umstellung des Standard-Masterbatch-Programms auf blei-, cadmium- und diarylfreie Produkte

2003
Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und Übernahme der Geschäftsführung durch Michael und Bernd Schäfer

2006
Aufnahme der Dei®Wood Farbkonzentraten für Wood-Plastic-Composites (WPC-Anwendungen)

2008
Ausbau der Abteilung Coloristik (Farbentwicklung)

2011
Neue Produktgruppe Dei®Bio für die Einfärbung von biobasierten Kunststoffen

2013
Ausweitung der Auslandsaktivitäten

2015
Erweiterung der Produktgruppe Dei®Resin für Kunstharzanwendungen

2017
Neue Farbreihe für die Einfärbung von PPA (Polyphthalamid)

DEIFEL`S LEITLINIEN

UNSER ANSPRUCH: „WIR FÄRBEN DIE WELT VON MORGEN“

Gemeinschaftlich mit unseren Mitarbeitern und unseren Lieferanten versuchen wir den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. Dabei blicken wir stets in die Zukunft, stellen uns neuen Herausforderungen und suchen innovative Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Nachhaltiges und werteorientiertes Handeln sichern uns auch für „die Welt von morgen“ den Erfolg unseres Unternehmens.
Kunden

Zufriedene Kunden sind die Basis unseres Erfolges.

Wir pflegen einen intensiven und partnerschaftlichen Kontakt zu unseren Kunden. Durch kurze und direkte Kommunikationswege stellen wir sicher, dass wir schnell und unkompliziert auf die Wünsche unserer Kunden reagieren können.  Wir überzeugen unsere Kunden durch maßgeschneiderte Produkte, welche exakt auf deren Bedürfnisse abgestimmt werden. Unsere Zuverlässigkeit und unsere hohe Flexibilität unterstreichen den Service unseres Unternehmens.

Nachhaltigkeit

Wir stellen uns den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

Unter Nachhaltigkeit verstehen wir als Familienunternehmen unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, der Umwelt und der Gesellschaft.

Wir sehen uns in der Verantwortung zum nachhaltigen Handeln mit Blick auf zukünftige Generationen und optimieren unsere Prozesse und Anlagen kontinuierlich nach ökologischen Kriterien.

Gesellschaftliche Verantwortung bedeutet für uns auch die Ausbildung junger Menschen und Schaffung beruflicher Perspektiven.

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe für unsere Produkte achten wir auf die Einhaltung relevanter Rechtsnormen und setzen nur Rohstoff ein die unseren kritischen Anforderungen der Produktsicherheit entsprechen.

Lieferanten

Unser gemeinsames Ziel lautet Kundenzufriedenheit

Wir suchen den ständigen Dialog zu unseren Lieferanten und setzen auf langjährige, partnerschaftliche und vertrauensvolle Lieferantenbeziehungen. Unsere Lieferanten sind ein wichtiger Teil unserer Wertschöpfungskette. Deshalb erwarten wir eine zielorientierte Zusammenarbeit, qualitativ einwandfreie Produkte, einen sehr guten Service. Die hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität, die unsere Kunden von uns gewohnt sind, erwarten wir auch von unseren Lieferanten. Sämtliche Rohstoffe müssen nach REACH vorregistriert bzw. registriert sein und uns müssen die entsprechenden produktsicherheitsrelevanten Dokumente zur Verfügung gestellt werden.

Mitarbeiter

Die Basis unseres Erfolges

Jeder Mitarbeiter in unserem Unternehmen ist mitverantwortlich für den reibungslosen Ablauf unserer Prozesse und trägt somit direkt zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Unser Team setzt sich kompetent für die Interessen und Wünsche unserer Kunden ein. Unsere Mitarbeiter erhalten für die Ausführung Ihrer Aufgaben die notwendigen Freiräume und übernehmen dabei Verantwortung für Ihre Tätigkeiten.

Wir sehen uns als Familienunternehmen in der Pflicht unsere Mitarbeiter durch geeignete Schulungsmaßnahmen zu qualifizieren und bieten jungen Menschen Lehrstellen in drei Ausbildungsberufen an, um auch unseren eigenen Fachkräftebedarf für die Zukunft zu sichern. Unsere Mitarbeiter gehen respektvoll und vertrauensvoll miteinander um. Jeder Vorgesetzte fördert den Teamgeist und duldet keine Form von Diskriminierung.

Umwelt

Wir tragen Verantwortung gegenüber zukünftige Generationen

Unsere wichtigsten Rohstoffe für die Herstellung unsere Farbkonzentrate sind chemische Produkte (z.B. Pigmente und Kunststoffe). Als Verarbeiter von chemischen Stoffen tragen wir eine besondere Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen. Wir verstehen es als besondere Herausforderung für die Zukunft unsere Produkte unter umweltrelevanten Gesichtspunkten weiter zu verbessern. Dabei sind wir stets auf der Suche nach neuen und innovativen Lösungen um die Umweltverträglichkeit unserer Produkte und Prozesse zu optimieren.

deifel
Umwelt

Wir tragen Verantwortung gegenüber zukünftige Generationen

Unsere wichtigsten Rohstoffe für die Herstellung unsere Farbkonzentrate sind chemische Produkte (z.B. Pigmente und Kunststoffe). Als Verarbeiter von chemischen Stoffen tragen wir eine besondere Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen. Wir verstehen es als besondere Herausforderung für die Zukunft unsere Produkte unter umweltrelevanten Gesichtspunkten weiter zu verbessern. Dabei sind wir stets auf der Suche nach neuen und innovativen Lösungen um die Umweltverträglichkeit unserer Produkte und Prozesse zu optimieren.

deifel

CODE OF CONDUCT

Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit sind ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Dieser Verhaltenskodex definiert die Grundsätze der Deifel GmbH & Co. KG Buntfarbenfabrik. Gleichzeit sind diese Prinzipien auch Basis für das Miteinander unsere Mitarbeiter und Grundlage für unsere Geschäftspartner hinsichtlich deren Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Diskriminierung
Jegliche Diskriminierung bei der Einstellung, der Entlohnung, dem Zugang zu Fortbildungen, der Beförderung, der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses oder dem Eintritt in den Ruhestand aufgrund von Geschlecht, Alter, Religion, Rasse, Kaste, Geburt, sozialem Hintergrund, Behinderung, ethnischer oder nationaler Herkunft, Nationalität, Mitgliedschaft in Arbeitnehmerorganisationen einschließlich Gewerkschaften, politischer Mitgliedschaft oder Anschauung, sexueller Neigung, familiären Verpflichtungen, Zivilstand oder eines anderen Zustands, ist untersagt.
Einhaltung von Menschenrechten
Wir achten die international gültigen Menschenrechte innerhalb unseres Einflussbereichs. Insbesondere respektieren wir die Würde und die Persönlichkeitsrechte unserer Mitarbeiter/-innen sowie von Dritten, mit denen wir in geschäftlichem Kontakt stehen. Wir fordern von unseren Lieferanten, dass keine Materialien aus Konfliktregionen abgebaut oder weiterverarbeitet werden, bei deren Gewinnung es zu Menschenrechtsverletzungen kommen kann.
Kartellrechtswidriges Handeln
Wir stehen für einen freien und fairen Wettbewerb und erwarten auch von unseren Lieferanten, dass diese keine kartellrechtswidrigen Absprachen treffen und auch nicht ihre möglicherweise vorhandene marktbeherrschende Stellung missbrauchen.
Umwelt

Wir verpflichten uns die geltenden nationalen Umweltgesetze, -regelungen und Standards einzuhalten und pflegen einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen.
Unsere Rohstoffe werden nach Umwelt- und Arbeitsschutzaspekten ausgesucht und es wird vermieden besonders belastende Chemikalien einzusetzen. Eine fachgerechte Entsorgung bzw. Wiederverwertung von Abfällen ist für uns selbstverständlich.

Faire Arbeitsbedingungen
Wir sorgen für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld und ergreifen wirksame Maßnahmen, um potenziellen Unfällen und gesundheitlichen Schädigungen der Beschäftigten, die mit dem Arbeitsablauf zusammenhängen zu vermeiden bzw. vorzubeugen. Unsere Mitarbeiter sind angehalten, Verhaltensweisen zu vermeiden, durch welche Ihre eigene Gesundheit oder Sicherheit sowie die der anderen gefährdet wird. Wir tragen Verantwortung für eine angemessene Entlohnung und gewährleisten die gesetzlichen oder tariflich festgelegten Mindestlöhne. Die Einhaltung der gesetzlich festgelegten maximalen Arbeitszeiten wird garantiert.
Meinungsfreiheit
Das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung wird gewährleistet.
Kinder- und Zwangsarbeit
Kinderarbeit ist gemäß den Bestimmungen der Konventionen der ILO (International Labour Organization), der Vereinten Nationen und gemäß internationaler Gesetzgebungen verboten. Wir sind ausdrücklich gegen jede Art von Kinderarbeit und lehnen jede wissentliche Nutzung von Zwangsarbeit ab. Die Rechte jugendlicher Arbeitnehmer sind zu schützen. Das Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung wird nach Maßgabe der staatlichen Regelungen der jeweiligen Länder beachtet.
Bekämpfung von Korruption
Wir unterstützen keinerlei Korruption. Jegliche Art von Korruption, Erpressung und Bestechung wird untersagt und bei bekannt werden sofort unterbunden. Gesetzeswidrige Zuwendungen aller Art mit dem Ziel, Aufträge oder unseriöse Vorteile zu erhalten, werden von uns nicht toleriert. Unsere Mitarbeiter verpflichten sich, alles zu unternehmen, um in ihrem Einflussbereich Korruption zu unterbinden.
Geheimhaltungspflicht
Sämtliche Informationen, Kenntnisse und Unterlagen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden, Informationen über Geschäftsbeziehungen mit Dritten werden von uns absolut vertraulich behandelt. Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet Stillschweigen über Betriebsinternas zu wahren. Die Vervielfältigung und/oder Weitergabe von Dokumenten, Aufzeichnungen und Daten an Dritte in jeglicher Art und Weise, die nicht im Interesse unsers Unternehmens ist wird ausdrücklich untersagt.